Neue Mobilität: Rettung für die deut­sche Auto­industrie?

13.07.2021

Elektro ist längst nicht alles und autonomes Fahren braucht einen breiteren Horizont.

In der 86. Folge von „beyond the obvious – der Ökonomie-Podcast mit Dr. Daniel Stelter“ geht es um die Zukunft der deutschen Automobilindustrie. Es genügt nicht, auf Elektro umzusteigen und autonomes Fahren zu ermöglichen. Wir brauchen grundlegend neue Mobilitätskonzepte, sagt Dr. Andreas Herrmann im Gespräch mit Daniel Stelter. Herrmann ist Professor für Betriebswirtschaft an der Universität St. Gallen und Co-Direktor des dortigen Instituts für Mobilität. Weiteres Thema in dieser Episode ist das Gutachten des ehemaligen Verfassungsrichters Professor Dr. Paul Kirchhof zur Geldpolitik der EZB.

Zum Podcast

Kontakt

Referenzen

Gesamten Beitrag übernommen von: think-beyondtheobvious.com

Elektro ist längst nicht alles und autonomes Fahren braucht einen breiteren Horizont.

In der 86. Folge von „beyond the obvious – der Ökonomie-Podcast mit Dr. Daniel Stelter“ geht es um die Zukunft der deutschen Automobilindustrie. Es genügt nicht, auf Elektro umzusteigen und autonomes Fahren zu ermöglichen. Wir brauchen grundlegend neue Mobilitätskonzepte, sagt Dr. Andreas Herrmann im Gespräch mit Daniel Stelter. Herrmann ist Professor für Betriebswirtschaft an der Universität St. Gallen und Co-Direktor des dortigen Instituts für Mobilität. Weiteres Thema in dieser Episode ist das Gutachten des ehemaligen Verfassungsrichters Professor Dr. Paul Kirchhof zur Geldpolitik der EZB.

Zum Podcast

Kontakt

Referenzen

Gesamten Beitrag übernommen von: think-beyondtheobvious.com