IAA Mobility 2021 in München: Institut für Mobilität breit vertreten

04.09.2021

Vom 6. bis 12. September findet die neue IAA Mobility in München statt. Das Institut für Mobilität ist mit seinem Expert:innen auf zahlreichen Podien und Veranstaltungen vertreten und bietet in drei Academic Masterclasses einen vertieften Austausch zur Zukunft der Mobilität.

Erstmals findet die IAA in diesem Jahr in München statt. Dabei ist das Institut für Mobilität der Universität St.Gallen (IMO-HSG) als offizieller Knowledge-Partner der Mobilitätsmesse auf mehr als 15 Veranstaltungen und Podien vertreten. So sprechen und diskutieren unsere Expert:innen unter anderem zu folgenden Themen:

  • “Setting the Stage – How future Smart Cities will look like”
  • “Mobilität und soziale Gerechtigkeit”
  • “How MaaS will change the value chain of mobility”

Alle Infos zum Auftritt unseres Instituts auf der diesjährigen IAA finden sich in dem untenstehenden Dokument „IMO@IAA Mobility 2021“. Das gesamte Programm und Tickets für die IAA gibt’s hier.

Darüber hinaus bieten wir in drei Academic Masterclasses mit der Tongji University und LSE Cities fundierte wissenschaftliche Einblicke in diese Fokusthemen:

  • “Mobility-as-a-Service (MaaS) als Grundlage einer sich neu entwickelnden Mobilitätsindustrie”
  • “Cities and the Urban Transport Transition” (zusammen mit LSE Cities)
  • “Mobility Innovators and Ecosystem – The China Perspective” (zusammen mit der Tongji University Shanghai)

Die Plätze sind begrenzt – Anmeldungen sind online hier möglich.

IMO@IAA Mobility 2021

Kontakt

Dr. Hans-Peter Kleebinder, hans-peter.kleebinder@unisg.ch

Vom 6. bis 12. September findet die neue IAA Mobility in München statt. Das Institut für Mobilität ist mit seinem Expert:innen auf zahlreichen Podien und Veranstaltungen vertreten und bietet in drei Academic Masterclasses einen vertieften Austausch zur Zukunft der Mobilität.

Erstmals findet die IAA in diesem Jahr in München statt. Dabei ist das Institut für Mobilität der Universität St.Gallen (IMO-HSG) als offizieller Knowledge-Partner der Mobilitätsmesse auf mehr als 15 Veranstaltungen und Podien vertreten. So sprechen und diskutieren unsere Expert:innen unter anderem zu folgenden Themen:

  • “Setting the Stage – How future Smart Cities will look like”
  • “Mobilität und soziale Gerechtigkeit”
  • “How MaaS will change the value chain of mobility”

Alle Infos zum Auftritt unseres Instituts auf der diesjährigen IAA finden sich in dem untenstehenden Dokument „IMO@IAA Mobility 2021“. Das gesamte Programm und Tickets für die IAA gibt’s hier.

Darüber hinaus bieten wir in drei Academic Masterclasses mit der Tongji University und LSE Cities fundierte wissenschaftliche Einblicke in diese Fokusthemen:

  • “Mobility-as-a-Service (MaaS) als Grundlage einer sich neu entwickelnden Mobilitätsindustrie”
  • “Cities and the Urban Transport Transition” (zusammen mit LSE Cities)
  • “Mobility Innovators and Ecosystem – The China Perspective” (zusammen mit der Tongji University Shanghai)

Die Plätze sind begrenzt – Anmeldungen sind online hier möglich.

IMO@IAA Mobility 2021

Kontakt

Dr. Hans-Peter Kleebinder, hans-peter.kleebinder@unisg.ch