Der Wunsch anzukommen

17.06.2022

Es wird momentan viel über Mobilität gesprochen. Dabei kommt eine wichtige Frage entscheidend zu kurz: Warum wollen Menschen überhaupt mobil sein? Warum «opfern» wir unsere kostbare Zeit, um unterwegs zu sein, uns vorwärts zu bewegen? Dieser Frage widmet sich ein gerade erschienener Artikel unseres Kollegen Philipp Scharfenberger im Fachmagazin Motion. So viel sei verraten: Unser Bedürfnis nach Fortbewegung scheint mit einem tief verwurzelten Wunsch «anzukommen» verbunden zu sein – sei es an einem Ort, einem Bewusstseinszustand oder einem persönlichen Ziel – darauf deuten unsere Gespräche mit Konsumenten aus Europa, USA und China.

Der Artikel ist aus einer Forschungskooperation mit der Porsche AG entstanden. Ein ganz grosser Dank an dieser Stelle für die vertrauensvolle und konstruktive Zusammenarbeit – insbesondere an den porscheseitigen Projektleiter Fabian Kraft! Eine Preview zu dem Artikel finden Sie untenstehend. Die volle Ausgabe des Magazins Motion erhalten Sie hier.  

Zur Preview

Kontakt

Dr. Philipp Scharfenberger, philipp.scharfenberger@unisg.ch

Es wird momentan viel über Mobilität gesprochen. Dabei kommt eine wichtige Frage entscheidend zu kurz: Warum wollen Menschen überhaupt mobil sein? Warum «opfern» wir unsere kostbare Zeit, um unterwegs zu sein, uns vorwärts zu bewegen? Dieser Frage widmet sich ein gerade erschienener Artikel unseres Kollegen Philipp Scharfenberger im Fachmagazin Motion. So viel sei verraten: Unser Bedürfnis nach Fortbewegung scheint mit einem tief verwurzelten Wunsch «anzukommen» verbunden zu sein – sei es an einem Ort, einem Bewusstseinszustand oder einem persönlichen Ziel – darauf deuten unsere Gespräche mit Konsumenten aus Europa, USA und China.

Der Artikel ist aus einer Forschungskooperation mit der Porsche AG entstanden. Ein ganz grosser Dank an dieser Stelle für die vertrauensvolle und konstruktive Zusammenarbeit – insbesondere an den porscheseitigen Projektleiter Fabian Kraft! Eine Preview zu dem Artikel finden Sie untenstehend. Die volle Ausgabe des Magazins Motion erhalten Sie hier.  

Zur Preview

Kontakt

Dr. Philipp Scharfenberger, philipp.scharfenberger@unisg.ch