RESEARCH ASSISTANT.

Hannah Leimert ist Doktorandin und wissenschaftliche Mitarbeiterin am Institut für Mobilität an der Universität St.Gallen. Im Rahmen ihrer Tätigkeit ist sie für die Projektleitung der Top-Management-Konferenz Transformamus sowie für die Studienleitung eines Weiterbildungsprogrammes für Führungskräfte zuständig. Im Rahmen ihrer Dissertation entwickelt Hannah Leimert einen neuen Ansatz für die holistische Markenkommunikation.

Hannah Leimert hat internationale Betriebswirtschaftslehre und Sinologie an der Wirtschaftsuniversität Wien, der Universität Wien und der Chinese University of Hong Kong studiert. Ihren Master in Marketing Management hat sie an der Universität St.Gallen absolviert. Bevor sie am Institut für Mobilität begonnen hat, arbeitete sie unter anderem im Marketing bei Tchibo, L’Oréal und EDEKA.

Publikationen

A Contemporary Approach to Holistic Brand Communication
in: Marketing Review St. Gallen, 2/2021, 10-18
(Hannah Leimert, Philipp Scharfenberger & Torsten Tomczak)

The New Consumer – Wie die Corona-Krise das Konsumverhalten verändert
in: HSG Focus, 3/2020
(Jan-Hendrik Bucher, Matthias Fuchs, Johanna Gollnhofer, Hannah Leimert, Birte Manke, Torsten Tomczak & Marco Vario)